Die Frauen sind eben weiter: „Eine Festlegung ist total albern“

Die Süddeutsche Zeitung beleuchtet das Thema „Homosexualität im Frauenfußball“ und kommt direkt in der Einleitung zum Schluss, dass das Undenkbare im Männerfußball bei den Damen eben viel weniger problematisch ist.

Hier ist der Artikel.

Dieser Beitrag wurde unter Homosexualität im Fußball veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .